Mein Testpaket von #Younique

3.jpg

Ich habe vor ca. 1 Woche ein Testpaket von der lieben Annika Hammer zugeschickt bekommen. Sie ist Vertreterin der relativ neuen und innovativen Makeup-Marke Younique 🙂

——————————————————-

Die Produkte:

1.jpg

In meinem Testpaket enthalten waren 4 rosa Tiegelchen gefüllt mit einer Tagescreme (Divine), dem Mineral Touch Concealer, dem Glorious Face & Eye Primer und der Liquid Foundation.

—————————————————–

Die Tagescreme:

 Divine Tägliche Feuchtigkeitspflege

Diese Tagescreme riecht ziemlich neutral und ist sehr angenehm aufzutragen. Das Tragegefühl is ebenfalls sehr gut, da die Creme wirklich sehr schnell einzieht. Sie ist von der Konsistenz genau richtig, nicht zu flüssig und nicht zu matschig. Aufgrund meiner trockenen Haut im Winter, habe ich leider beim ersten testen bereits die komplette Probe leer gemacht 😀 aber ich fand sie echt super! Im Sommer wäre sie genau das Richtige für mich! 50ml der Divine Tagescreme kosten 42€.

4.jpg

—————————————————-

Der Concealer:

Touch Mineral Skin Perfecting Concealer

Der Name „Mineral Touch Skin Perfecting Concealer“ verspricht ja schon einmal einiges 😀 Am Anfang dachte ich, dass ich mit dieser Probe höchstens 1x mein komplettes Gesicht abdecken kann. Aber die erste Anwendung überzeugte mich dann mal vom kompletten Gegenteil!! Ich zeige euch mal was ich meine:

20151207_132219

Die Probe bevor ich sie benutzt habe

5

Nach einer Anwendung fürs gesamte Gesicht

Wie ihr seht ist der Concealer seeeehr ergiebig 🙂 Die Deckkraft ist auch wirklich gut! Hier ein kleines Beispiel:

6.jpg

Eyeliner auf dem Handrücken aufgetragen

7.jpg

Nach einer minimalen Menge Concealer. Links verteilt und rechts auf einen gewissen Punkt fokussiert aufgetragen.

Die Lichtverhältnisse sind hier ein wenig unterschiedlich gewesen, aber wie man sieht kann man sowohl perfekte Abdeckung (rechts) durch genaues Auftragen erreichen, als auch mittlere Deckkraft (links) durch gutes Verteilen. Ich finde den Concealer echt verdammt gut! Er kostet zwar 31€ für 10ml, jedoch braucht man kaum etwas an Produkt, sodass er im Endeffekt genauso teuer bleibt wie einer aus der Drogerie 🙂

————————————————–

Der Primer:

Glorious Gesichts- & Augen-Primer

Der Glorious Primer ist total anders als die die ich bisher hatte; sowohl von der Konsistenz, als auch von der Farbe. Er ist komplett durchsichtig und gelartig. Der Primer lässt sich gut verteilen und ist nach dem Auftrag nicht matschig oder ähnliches. Ich musste ein wenig mehr Produkt nehmen, als bei meinem flüssigeren, aber dennoch recht wenig 🙂 Das Makeup hält deutlich länger als ohne und lässt sich zudem viel gleichmäßiger und leichter verteilen!

10.jpg

   Bin echt zufrieden und werde die Probe auf jeden Fall aufbrauchen 🙂 40ml kosten hier 42€.

——————————————————

Das Makeup:

Touch Mineral Flüssig-Foundation

Die „Mineral Touch Liquid Foundation“ kam leider in einer für mich zu dunklen Farbe bei mir an. Dennoch habe ich sie für euch auf meinem Handrücken geswatcht.

8.jpg

Das Finish gefällt mir richtig gut. 🙂 Die Foundation trocknet semi-matt würde ich sagen. Sie wirkt also nicht maskenhaft und trocken, aber auch nicht zu schmierig. Die Deckkraft ist sehr stark, weshalb es eher für Feiern etc. für mich geeigent wäre (trage meist BB-Cream). Das Tragegefühl auf der Hand war sehr leicht und angenehm.

9

Wie man sieht ist die Foundation wirklich „liquid“ also sehr flüssig 😀 Aufgrund des Transports kann ich euch da leider kein schöneres Foto von meinem Tiegelchen bieten. Die Konsistenz erinnert mich ein wenig an die von Maybelline (Dream Nude), also wem die gefallen hat, aber die Deckkraft zu wenig war könnte diese Foundation von Younique gefallen! Der Preis liegt bei 42€ für 20ml.

————————————————-

Fazit und Infos zum Shop:

Die Produkte von Younique sind zwar deutlich teurer als die in der Drogerie, dennoch wäre vor allem der Concealer für mich das Geld echt wert! Man merkt allen Sachen die Qualität wirklich an und sie riechen alle recht neutral, sodass es auch etwas für empfindliche Häutchen und Näschen ist ❤ Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Produkte testen durfte! Vielen vielen Dank an Anika Hammer!

2

Falls Ihr mehr Infos und Produkte sucht, dann schaut doch mal auf Ihrer  Internetseite vorbei:
https://www.youniqueproducts.com/byHA/business

Bei Facebook ist sie ebenfalls erreichbar und für alle Fragen offen. Schreibt ihr gerne, sie freut sich über eure Anfragen 🙂 https://www.facebook.com/youniqueproductsbyHA/?fref=ts

Advertisements

4 Gedanken zu “Mein Testpaket von #Younique

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s