In-Ear-Kopfhörer von Aukey

Hallo ihr Lieben! ❤

Dieses Mal gibt es wieder einen technischen Beitrag von mir.
Heute soll sich alles um diese schnieken In-Ear-Kopfhörer drehen:

Aukey - InEar 6

Sie wurden mir von der Firma Aukey zum testen zur Verfügung gestellt und dieser Beitrag könnte somit rechtlich gesehen Werbung enthalten 😉


Kommen wir zunächst zum „Inhalt“

Aukey - InEar 1

Zum Lieferumgang gehört eine praktische kleine Tasche, in welche man die Kopfhörer unterwegs ohne Schaden und schmutzig werden mit sich tragen kann.
Solche Taschen gibt es mittlerweile bei vielen Marken dazu, finde ich eine tolle Sache!

Aukey - InEar 7

Des weiteren sind, wie üblich, 2 weitere Größen für den In-Ear-Kopf vorhanden.

Alles zusammen bekommt ihr bei Amazon für 15,99€


Das Design

Das Design ist unisex, also für Mann und Frau geeignet (mein Freund würde sie auch tragen 😀 )
Ich persönlich finde das Muster an Kopfhörern und Kabel sehr elegant. Die Knöpfe für „lauter“ und „leiser“ sind ebenfalls in gold. Aufgrund der Hochglanzoptik könnte diese Stelle auf Dauer schneller zerkratzen.

Alles ist super verarbeitet!


Das wichtigste – Der Klang

Der Klang ist für die Preisklasse echt in Ordnung. Sound wie bei Beats oder anderen highclass Marken, kann man hier natürlich nicht erwarten.
Weder Bass noch Höhen stechen zu stark hervor, sodass ein ausgeglichenes Klangergebnis erreicht wird.


Fazit

Für den Preis von 15,99€ sind die Kopfhörer sehr solide. Die Verarbeitung ist super und auch das Kabel macht einen sehr robusten Eindruck. Positiv finde ich ebenfalls die Hülle die mitgeliefert wird.
Lediglich ein Manko hatten die Kopfhörer für mich – das Metallgehäuse drückte leicht an meinem Innenohr. Dies kann jedoch natürlich auch an  meiner Ohrenform liegen. 🙂


Vielen Dank fürs Lesen ❤

Aukey Stativ (Tripod)

Hallo ihr Lieben ❤

Heute gibt es meinen 2. Bericht zum Thema Technik zu lesen!
Ich möchte euch ein Mini-Stativ von Aukey vorstellen, welches mir für Testzwecke zur Verfügung gestellt wurde.


aukey-tripod-kopie_0000s_0001_dsc_0016Das Stativ kostet nur 9,99€ und ist schön klein und somit auch sehr gut mitnehmbar.
Es wiegt, ohne die mitgelieferte Handyhalterung, nicht viel mehr als 100g.

Trotz des geringen Gewichts, können sowohl Smartphones, als auch größere Dinge wie z.B. der Bluetooth Lautsprecher (aus dem letzten Bericht) super getragen werden.
Viele nutzen das Stativ auch mit ihrer Spiegelreflexkamera.


aukey-tripod-kopie_0000s_0007_dsc_0021
Das Stativ hat oberhalb eine Schraube, auf die z.B. die Handyhalterung oder Geräte direkt angebracht werden können. Diese Schraube ist zunächst mit einer Abdeckung geschützt, welche sich jedoch ganz leicht abdrehen lässt.aukey-tripod-kopie_0000s_0000_dsc_0017Des weiteren ist eine Klemme am Stativ, mit welcher sich die Position des Kugelkopfes feststellen lässt.aukey-tripod-kopie_0000s_0003_dsc_0025-kleiner
Dieser lässt sich bis zu 35° in alle Richtungen drehen.

aukey-tripod-kopie_0000s_0005_dsc_0023
Die Handyhalterung ist zudem sowohl vertikal, als auch horizontal anbringbar.
aukey-tripod-kopie_0000s_0009_dsc_0019
Im Inneren ist eine Wasserwaage angebracht, um das Dreibein gerade ausrichten zu können, falls der Untergrund uneben oder das Kugelgelenk zuvor verstellt worden ist.

Die Füße sind mit Gummi überzogen und so rutschfest 🙂


Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Stativ. Es hält sowohl schwere Dinge, als auch mein Handy. Ich finde es toll, dass eine Handyhalterung gleich dabei ist und das Verstellen sehr intuitiv und einfach ist.
Das geringe Gewicht des Statives ist perfekt, um es auch mal mit auf Reise zu nehmen.

Für den Preis von 9,99€ erhält man hier ein super Produkt, das wirklich zu empfehlen ist 🙂


Die Produkte von Aukey findet ihr bei Amazon:

https://www.amazon.de/Dreibein-Dreibeinstativ-Halterung-Digitalkamera-DSLR-Kamera/dp/B01JCN16JE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1482075896&sr=8-1&keywords=aukey+tripod

Vielen Dank an Aukey! ❤