In-Ear-Kopfhörer von Aukey

Hallo ihr Lieben! ❤

Dieses Mal gibt es wieder einen technischen Beitrag von mir.
Heute soll sich alles um diese schnieken In-Ear-Kopfhörer drehen:

Aukey - InEar 6

Sie wurden mir von der Firma Aukey zum testen zur Verfügung gestellt und dieser Beitrag könnte somit rechtlich gesehen Werbung enthalten 😉


Kommen wir zunächst zum „Inhalt“

Aukey - InEar 1

Zum Lieferumgang gehört eine praktische kleine Tasche, in welche man die Kopfhörer unterwegs ohne Schaden und schmutzig werden mit sich tragen kann.
Solche Taschen gibt es mittlerweile bei vielen Marken dazu, finde ich eine tolle Sache!

Aukey - InEar 7

Des weiteren sind, wie üblich, 2 weitere Größen für den In-Ear-Kopf vorhanden.

Alles zusammen bekommt ihr bei Amazon für 15,99€


Das Design

Das Design ist unisex, also für Mann und Frau geeignet (mein Freund würde sie auch tragen 😀 )
Ich persönlich finde das Muster an Kopfhörern und Kabel sehr elegant. Die Knöpfe für „lauter“ und „leiser“ sind ebenfalls in gold. Aufgrund der Hochglanzoptik könnte diese Stelle auf Dauer schneller zerkratzen.

Alles ist super verarbeitet!


Das wichtigste – Der Klang

Der Klang ist für die Preisklasse echt in Ordnung. Sound wie bei Beats oder anderen highclass Marken, kann man hier natürlich nicht erwarten.
Weder Bass noch Höhen stechen zu stark hervor, sodass ein ausgeglichenes Klangergebnis erreicht wird.


Fazit

Für den Preis von 15,99€ sind die Kopfhörer sehr solide. Die Verarbeitung ist super und auch das Kabel macht einen sehr robusten Eindruck. Positiv finde ich ebenfalls die Hülle die mitgeliefert wird.
Lediglich ein Manko hatten die Kopfhörer für mich – das Metallgehäuse drückte leicht an meinem Innenohr. Dies kann jedoch natürlich auch an  meiner Ohrenform liegen. 🙂


Vielen Dank fürs Lesen ❤